Zum Inhalt springen

Vussem Aktiv hat sich gegründet

Die Resonanz war größer als erwartet.
Ungefähr 20 Personen haben Interesse daran bei Vussem Aktiv mitzumachen.

Aber worum geht es überhaupt? Unser Dorf ist schon toll und mit seinen Strukturen und dem Aussehen sehr lebenswert. Trotzdem entdeckt man immer noch die eine oder andere Sache, die man verbessern kann. Jetzt könnte man ja sagen, soll die Stadt doch machen. Da die Stadt aber mit ihren Mitarbeitern weder in der Verwaltung noch beim Bauhof üppig ausgestattet sind, müssen wir schon mal selber sehen, wie wir voran kommen.

Das hat sich die Gruppe auf die Fahnen geschrieben. Voran kommen und vorteilhafte Dinge für unser Dorf tun!
Durch die Übernahme von bezahlten Aufgaben von der Stadt, wie zum Beispiel Rasen mähen, andere Projekte im Dorf zu fördern. Wie zum Beispiel, das aufstellen von Insektenhotels. Am Spielplatz und hinter der Schule wurden zwei aufgestellt.

Am 08.09.2021 war die Gründungsversammlung im Pfarrheim.
Am 14.09.2021 wurde das Konzept im Bürgerverein abgestimmt.

Besprochen wurde was die Gruppe genau tun möchte.
Sollen wirklich alle Rasenflächen übernommen werden?
Was ist mit Heckenschnitt?
Wo können wir sinnvoll eine Rasenflächen in eine Wildblumenwiese verwandeln?

Wie muss man das rechtlich regeln und welche Versicheungen. braucht man?
Unter dem Dach des Bürgervereins gibt es jetzt eine Abteilung Vussem Aktiv.
Die anstehenden Versicherungen und Verträge werden mit der Stadt abgeschlossen,
Zum Beispiel soll die Friedhofshalle in Zukunft als Lageplatz für Geräte und Material dienen.

Wie organisieren wir uns?
Vussem aktiv wird am Anfang von einem Organisationsteam geleitet.
Dazu gehören Michaela Gaul, Alexander Schwanenberg, Peter Empt und Carsten Vogel.
Hier werden die Absprachen mit der Stadt getoffen, Einladungen geschrieben usw.
Arbeitstreffen solle abwechselnd Freitag Nachmittag oder Samstag Vormittag werden.
Das geht los, sobald wieder einigermaßen Wetter ist.

Wer noch mitmachen möchte ist herzlich eingeladen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.