Zum Inhalt springen

Hätten, hätten,…. Leben retten!

Hätten wir genügend Erst-Helfer/innen gehabt und hätten wir dann noch einen Defibrillator in der Nähe gehabt, hätten wir ein Leben retten können. 

Alles ist möglich und können wir gemeinsam ändern! 

Jedes Jahr sterben über 60.000 Menschen in Deutschland an einem plötzlichen Herzkreislaufstillstand. Bereits nach knapp drei Minuten können bei unterbliebener Hilfeleistung irreversible Schäden entstehen. Ein unmittelbarer Beginn der Wiederbelebung (Herz-Lungen-Wieder- belebungsmaßnahme) und der Einsatz eines funktionstüchtigen Defibrillationsgeräts (AED) sind entscheidend! 

Leider ist die Ausstattung solcher Geräte im Stadtgebiet Mechernich nicht flächendeckend. Das möchte ich ändern! Mit Ihren Spenden möchte ich ein solches Gerät für unseren Ort beschaffen und mit Unterstützung der Stadt (welche anschl. Wartung und Pflege übernimmt) installieren. Wenn sich dann noch genügend Ersthelfer/innen bei der „CORHELPER-App“ anmelden, um bei einem Notfall in der Nähe direkt informiert zu werden, können wir gemeinsam versuchen Leben zu retten.

Über Ihre Unterstützung in Form einer Spende möchte ich mich schon im Voraus bedanken und würde ich mich sehr freuen! 

Das Ortskartell unterstützt diese Aktion mit ihrem Vereinskonto. Damit kommt jeder Cent der Spende, transparent und ohne Umweg, der Anschaffung des Defibrillationsgeräts zugute  

Ortskartell Vussem e.V.
Bank: Volksbank Euskirchen

IBAN: DE27 3826 0082 0209 9810 17
BIC: GENODED1EVB
Kennwort: Defibrilator 

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.