Zum Inhalt springen

Unterstützung für die Ukraine

Vielen Dank an die vielen Menschen die mit Geld und Sachspenden unterstützt haben. Ich war überrascht, wer alles mit gesammelt hat und von woher die Menschen aus der Umgebung alle gekommen sind.
Die Bilder aus der Ukraine und die tolle Resonanz von euch hat den Club davon überzeugt auch eine zweite Woche noch zu sammeln.

Ich fand das war eine tolle Aktion der Evil Eichhorns und mir war es ein persönliches Anliegen mich nicht nur als Mitglied der Mofasportbande daran zu beteiligen.

Das zeigt aber auch wieder ein gutes Zusammenspiel im Ort. Das Pfarrheim wurde von der Kirche zur Verfügung gestellt. Der Heimat und Geschichtsverein unterstützte mit dem Spendenkonto. Einige Personen aus dem Dorf haben ihre Hilfe angeboten. Kartons zu wenig? Kein Problem. Uns fehlen an einem oder zwei Tage noch Personen zum sortieren? Kein Problem, schon Stand wer bereit.

Wenn es gilt stehen wir zusammen. Danke dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.